Layout "Selfie Spass" mit den Momentstempeln und Poolside Kollektion



For all international readers - please use the Translator (in the sidebar)

Die meisten meiner Layouts sind mit einem englischen Titel oder Wörtern versehen. Für mich völlig normal und manchmal finde ich auch, dass es auf Englisch sich einfacher und pfiffiger anhört. Und das Angebot der Hersteller ist da auch riesig. Jedoch versuche ich ab und an auch auf deutsch was zu werkeln. 
So wie jetzt...ein Layout. Genau, ein Layout und was passt da perfekt dazu? Die tollen Momentstempel von Papierprojekt! Die Idee schwirrte schon eine Weile in meinem Kopf herum und endlich hatte ich etwas Zeit und gleich umgesetzt. Hierzu habe ich Euch auch ein Bilder-Tutorial, wo Ihr sehen könnt, wie ich die Stempel eingesetzt habe. Ich hoffe, Euch gefällt es und habt vielleicht Lust bekommen, auch mal mit Euren Stempeln das auszuprobieren :-)

Das Layout...



Ich habe mich für das tolle türkis-farbige Wasserpapier von der "Poolside" Kollektion von Crate Paper entschieden. Das ist schön frisch und die weißen Wörter-Labels kommen gut zur Geltung mit dem Garn.

Los gehts:

An Materialien benötigt Ihr...

- Momentstempel Set "Glück ist" "Planerliebe" "Jeder Tag zählt"
- Patterned Paper (ich habe Crate Paper "Poolside" verwendet)
- weißes Garn
- diverse Stempelkissen
- Acrylic-Stempelplatte
- Embossingpulver
- diverse Embellishments, Enamel Dots...(ich habe Crate Paper "Poolside" verwendet)




Zuerst werden mit den Momentstempeln kleine Papier-Labels erstellt, die dann auf das Garn gefädelt werden. Dafür würde ich Euch empfehlen, dass Ihr mit diversen Stempelkissen und -farben Euer gewünschtes Ergebnis ausprobierst. Ich habe sogar noch mit Embossingpulver experimentiert, aber da ich dann doch die kleinen Stempel verwendet habe, war das schwarze Stempelkissen das Beste.



Wenn Ihr Eure perfekte Stempelfarbe gefunden hast, zuerst die Wörter auf das Papier stempeln und anschließend in schmale Streifen ausschneiden. 


Jetzt in die gestempelten Papierlabels auf beiden Seiten ein kleines Loch stanzen, damit Du nachher das Garn durchfädeln kannst.


Jetzt mit einem Lochstanzer kleine Löcher in das Papier stanzen. Ich empfehle Euch, am besten einen weichen Untergrund, dann geht es leichter.


Nun nehmt Ihr das weiße Garn und mit einer Nadel fädelt Ihr es durch die Löcher und immer wieder die Papierlabels auffädeln. Ich habe das Garn kreuz und quer gestickt, da es mir zu den Spass-Bildern besser gefallen hat. Aber das könnt Ihr natürlich machen, wie es Euch gefällt.


Als nächstes grob Eure Bilder auf dem Layout anordnen und jetzt den Titel auswählen. Ich habe einen Teil vom Titel mit der Schneidemaschine ausgeschnitten und mit blauen Embossingpulver bearbeitet. Ich habe mich für "Selfie Spass" entschieden. Für Selfie fiel mir leider kein cooles deutsches Wort ein und irgendwie sagen doch alle Selfie dazu, oder??



Für den zweiten Teil vom Titel ein knalliges Pink auswählen und es auf ein vorgefertigtes Papierlabel stempeln. Fertig ist der Titel :-)


Jetzt könnt Ihr Euer Layout mit ein paar Embellishments dekorieren - fertig ist das Layout!!












Ich hoffe, Euch hat es gefallen und vielen lieben Dank fürs Vorbeischauen!!

Bitte entschuldigt, dass das türkis-blau vom Papier auf den Fotos so unterschiedlich wirkt, aber je nach dem wie das Licht darauf fiel beim Fotografieren, ist es mehr grün oder blau. Ist mir gerade beim Durchlesen meines Posts aufgefallen und hat mich etwas verwirrt :-) 

xo Steffi

Kommentare

  1. Wieder mal GENIAL, liebe Steffi! <3 (Und deine Kleine ist ja ganz schön groß geworden, fällt mir grad so auf... wow!)

    AntwortenLöschen
  2. Wow wunderschönes Layout, toll mit diesen Fadenlinien.
    Viele Grüße
    Silvia

    AntwortenLöschen
  3. Das ist wirklich eine klasse Idee mit dem Auffädeln der Papierstreifen. So einfach aber es wirkt mega hammer mässig. Gefällt mir sehr.

    AntwortenLöschen